Schon beim Öffnen der Augen spürst du, dass es heute ein guter Tag wird.

Du hörst die Vögel draussen bereits fröhlich zwitschern und lauschst noch ein paar Minuten. Begleitet von deinem regelmässigen Atem, gerätst du automatisch in eine entspannte Morgenstimmung. Du entscheidest dich aufzustehen. Mit einem Lächeln auf den Lippen bereitest du dir deinen geliebten Kaffee vor und bemerkst, dass sich dein Kopf heute völlig leicht, frei und einfach gut anfühlt. Dieses Gefühl lässt dich noch mehr lächeln und du begibst dich auf die sonnenbestrahlte Terrasse, um deinen Kaffee zu geniessen. Die Sonne kitzelt dich im Gesicht und schenkt deiner Haut und deinem Körper ihr Vitamin D. Die Vögel singen dir ein Lied voller Frühlingsgefühle und du atmest in tiefen Zügen die frische, klare Luft ein. Du spürst wie dieser Luftstrom sich gleichmässig in deinem Körper verteilt und jede einzelne Zelle mit Sauerstoff versorgt. Minuten des Genusses vergehen und du bist glücklich darüber, wie gut es dir heute geht. Die Wärme deines Getränkes verteilt sich mit jedem Schluck in deinem Körper und dir wird bewusst, welch positive Energie sich in deinem Organismus ausbreitet. Heute bist du Eins. Alles gehört heute zusammen. Dein Kopf gehört zu deinem Rumpf und dein Rumpf gehört zu deinen Beinen. Alles ist Eins. Du lächelst.

Gut gelaunt und entschlossen packst du dir deine Trainingsmatte, legst sie draussen aufs frische Gras und du stimmst dich auf eine spontane Yoga-Einheit ein. Deine positive Stimmung, dein energiereiches, leichtes und gutes Körpergefühl motivieren dich zur Bewegung im Freien.
Dank den fröhlichen Klängen der Vögel brauchst du keinen Musikplayer, die angenehme, frische Luftbrise schenkt dir die benötigte Abkühlung während die Sonne dich anlacht.
Dein leichter, freier Kopf lässt es zu, dass du die Übungen heute besonders entspannt und mit absolut bewussten Bewegungen durchführen und geniessen kannst. Du bist glücklich darüber, wie gut es dir heute geht und du nimmst jede Minute dankend wahr. Selbst sonst schwierigere Positionen erscheinen dir heute viel leichter. Du spürst die gute Zusammenarbeit zwischen dir und deinem Körper. Ihr seid heute Eins.
Du atmest in deinem Rhythmus und nimmst tiefe Züge. Dein kräftiges Herz schlägt ruhig und regelmässig. Du bist im Einklang und gelangst immer mehr in eine tief entspannte Stimmung.

​In deiner Lieblingsposition verbleibend, nimmst du deinen persönlichen Körperstrom wahr. Alles fliesst in einer gleichmässigen Bewegung und schenkt dir Kraft.
Dankbar für dieses tolle Gefühl geniesst du die letzen Minuten deiner persönlichen Yoga-Reise. Du schliesst diese ab, indem du dich in einer bequemen Position hinsetzt, die Augen schliesst und nochmals den fröhlichen Vögeln lauschst. Die Sonnenstrahlen streichen dir erwärmend übers Gesicht und umhüllen deinen kompletten Körper. Mit tiefen, regelmässigen Atemzügen tankst du dich reichlich mit frischer Energie auf.

Einen kurzen Moment hältst du inne und wagst dich zu fragen, ob es dir morgen wohl auch wieder so gut geht….. Mit einem inneren Stoppruf  unterbrichst du diese Gedanken und triffst stattdessen eine sofortige Entscheidung – du freust dich darauf, dass es dir morgen wieder genau so gut geht und du dieses morgendliche Ritual in deinen Tagesablauf integrieren wirst. 
Schmerzfrei.
Entspannt.
Gut gelaunt.
Offen für den Tag.
Innere Ruhe.
Ausgeglichen.

Mit diesen Begleitern hast du heute einen erfolgreichen Tag.
Du entscheidest dafür, dass es morgen genau so sein wird. Und übermorgen. Und überübermorgen. Und…….. 

Perform now, change forever!   

entspannterstart

larissa

Author larissa

More posts by larissa

Leave a Reply

2021 Copyright (C) by Larissa Graber | crazylana@healthperformance.ch

× Stay connected