Wann hast du das letzte Mal jemandem so richtig ernsthaft danke gesagt?
Die selbe Frage habe ich mir selbst auch gestellt.
Wenn du darüber nachdenken musst, ist es schon viel zu lange her.
Ich musste definitiv viel zu lange nachdenken.

Das tut eigentlich ganz schön weh.
Es wäre ja so einfach.
Es gibt ein so gutes Gefühl, jemandem seinen Dank auszusprechen, weil du dann weisst, dass du dieser Person einen schönen Moment geschenkt hast.
Und doch tun wir uns sehr schwer damit.
Ständig.
Es gerät im Alltagstrouble total in Vergessenheit. Oder noch schlimmer – es wird als selbstverständlich angenommen.
Aber hey, kleb dir das wenns sein muss an deine Stirn:
Nichts ist selbstverständlich!
Es ist nicht selbstverständlich, dass du morgens gesund aufstehen kannst.
Es ist nicht selbstverständlich, dass du ein Dach über dem Kopf und genug zu Essen hast!
Es ist nicht selbstverständlich, dass dein/e Partner/in dich liebt und so akzeptiert, wie du bist.
Und es ist nicht selbstverständlich, dass sich andere für dich engagieren!

Schau doch nur einmal hin, was derzeit in der Welt so abgeht.
Das ist unglaublich.
Menschen demonstrieren, weil sie mit irgendwelchen Regeln oder Verhaltensordnungen nicht einverstanden sind. Andere jammern dir die Ohren voll, weil sie dieses Jahr nicht ans Meer fahren konnten. Und dann gibt es welche, die beschweren sich, weil sie für ein paar Stunden Masken tragen müssen. Zum Schutze aller, wohlbemerkt!
Leute, echt jetzt? Ist das wirklich euer ernst?
Es gibt Millionen von Kindern, die am Hungertod sterben.
Alle paar Minuten!
Es gibt Menschen und Tiere in anderen Ländern, die gefoltert und aufs Übelste missbraucht werden.
Und wir streiten uns ums Klopapier… Merkst du was?

Wann wenn nicht jetzt ist es an der Zeit Dankbarkeit auszusprechen?
Also eigentlich ist immer die Zeit dazu. Nicht nur an Weihnachten oder an Geburtstagen, zum Mutter oder Hochzeitstag.
Immer!
Die Zeit sollte man sich einfach nehmen.
Die hat jeder von uns.
Jeder!

Ich fang mal an und sag einfach mal DANKE:
Danke, dass ich jeden Morgen gesund aufstehen kann.
Danke, dass ich in einer wunderschönen Wohnung mit einem wundervollen Mann an einem idyllischen Ort wohnen darf.
Dankbar für die tollste Familie, die man sich wünschen kann.
Dankbar für ein tolles soziales Umfeld.
Ich bin dankbar, dass ich arbeiten und jeden Tag Neues dazu lernen darf.
Ich bin dankbar, dass mir so viele Menschen vertrauen und ich für sie eine Trainerin, Beraterin, Mitarbeiterin, Arbeitskollegin, Freundin, Mentorin u.a. sein darf.
Dankbar darüber, von Experten lernen zu dürfen und mich das meinen Horizont erweitern lässt.
Dankbar darüber, von sehr guten Therapeuten & Ärzten begleitet zu werden.
Ich sag danke an all diejenigen, die mich wichtige Lektionen in meinem Leben gelehrt haben.
Ich sag danke an mich selbst, dass ich mein Leben lebe.

So und jetzt noch ein kleiner Reminder:
Bevor du das nächste Mal zu maulen anfängst, solltest du dich vielleicht einmal mehr daran erinnern, welchen Luxus du hast.
Das Leben selbst gestalten zu können, auch wenn gewisse Rahmenbedingungen bestehen, ist der wohl grösste Luxus, den du haben kannst.
Den sich aber bei Weitem viel zu viele Menschen auf diesem Planeten nicht einmal wünschen können!

Heute schon danke gesagt?

Perform now, change forever!








heuteschondankegesagt
larissa

Author larissa

More posts by larissa

Leave a Reply

2021 Copyright (C) by Larissa Graber | larissa@larissagraber.ch

×

Powered by WhatsApp Chat

× Stay connected